Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nur die Pflicht erfühlt? Wohl kaum! Noch nie war die 1. Mannschaft so gut gestartet wie in dieser Saison. Nach Siegen gegen Ochtersum und Wiesmoor musste man heute Auswärts gegen die unangenehmen Tischtennisspieler von Hage antreten. Jürgen Bätz (2. Mannschaft) verstärkte heute die Aufstellung des SV Wittmund. Trotz allem lag man unglücklich und nach großem Kampf 2:1 zurück. Lediglich Nguyen/Wuttig konnte im Doppel gewinnen. Doch in den Einzelspielen wurde die Favoritenrollen wieder zurecht gerückt. Wuttig und Viehweger gewannen souverän ihre Spiele. Nguyen lag gegen seinen Angstgegner schnell 0:2 zurück. Nguyen drehte jedoch das Spiel und führte im 5. satz noch 4:1. Doch leider konnte er seine Leistung nicht bis zum Ende bringen und verlor noch das Spiel. Doch zum Glück hatte Ssven Schüren seine Leistung wieder und gewann seine zwei Spiele. Im unteren Paarkreuz gewann Ihnken souverän sein Spiel. Trotz guter Leistung verlor Bätz leider sein Spiel. Insgesamt war das wieder ein klarer ungefährdeter Sieg. Am nächsten Sonntag muss man bei den Topfavoriten und Tabellenführer in Rechtsupweg antreten. Überraschung ist möglich...⁠

Facebook-Neuigkeiten