Drucken
Zugriffe: 2549

33 Ausreden beim Tischtennis

Ein Verlierer braucht immer einen Grund für eine Niederlage.

 

(Nachfolgend nicht immer ganz ernst gemeinte 33 Gründe für eine Niederlage!)

1. TISCH war zu schnell oder zu langsam.

2. BALL war zu hart oder zu weich.

3. BODEN war zu glatt oder zu stumpf.

4. LICHT war zu dunkel bzw. BLENDUNG durch Sonnenschein.

5. LUFTFEUCHTIGKEIT war zu hoch.

6. HALLE war zu kalt oder zu warm.

7. BODEN war zu hell.

8. FRISCHKLEBER hat versagt.

9. ZUSCHAUER waren unsportlich oder unfair.

10. Gegnerischer SCHIEDSRICHTER war parteiisch.

11. SPIEL war unwichtig.

12. Gegner hatte sehr viele NETZROLLER oder KANTENBÄLLE.

13. TAGESFORM war schlecht.

14. Zuviel STRESS in Familie und Beruf.

15. Schlecht geschlafen und ÜBERMÜDET.

16. Keine LUST gehabt.

17. Hatte zuwenig TRAINING bzw. war übertrainiert.

18. Gegner wurde NICHT ERNST genommen.

19. Gegner hatte viel GLÜCK und dann kam auch noch PECH dazu.

20. Gegner machte ständig FALSCHE AUFSCHLÄGE.

21. Gegner spielte mit «MATERIAL”.

22. Kaufe beim FALSCHEN TT-FACHGESCHÄFT.

23. Mein Gegner war : _____________________.

24. Die NETZHÖHE stimmte nicht.

25. Schiri hat den STOPPBALL übersehen.

26. Gegner war GEDOPT.

27. Gegner war nicht SPIELBERECHTIGT.

28. In der Halle war es zu LAUT oder zu LEISE.

29. In der Halle war es zu ENG.

30. Bin zu SPÄT IN DER HALLE gewesen.

31. Habe mich nicht EINSPIELEN können.

32. Habe gestern Abend GEFEIERT.

33. ODER: der Gegner war ganz einfach BESSER!